Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Unter Auto versteckt: 26-Jähriger kurz nach Einbruch geschnappt

Kriminalität Unter Auto versteckt: 26-Jähriger kurz nach Einbruch geschnappt

Ein schlechtes Versteck hatte sich ein mutmaßlicher Einbrecher in Kassel ausgesucht. Der 26-Jährige kroch auf der Flucht vor der Polizei unter ein parkendes Auto, wo er kurze Zeit später von den Beamten entdeckt wurde.

Kassel. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie der Mann am frühen Morgen die Scheibe einer Pizzeria mit einem Pflasterstein eingeschlagen hatte und hineingeklettert war, wie ein Polizeisprecher am Freitag berichtete. Als der Zeuge die Beamten alarmierte, flüchtete der Mann.

Die Polizei brachte ihn nach der Festnahme auf ein Polizeirevier: "Er hatte die Taschen voller Münzgeld, und selbst in den Schuhen waren einige Geldstücke versteckt." Die Kriminalpolizei prüft nun, ob der 26-Jährige für weitere, bislang ungeklärte Einbruchsfälle verantwortlich ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama