Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Unfallopfer aus A66-Tunnel erliegt Verletzungen

Unfälle Unfallopfer aus A66-Tunnel erliegt Verletzungen

Nach einem schweren Verkehrsunfall am Tunnel der Autobahn 66 (Hanau-Fulda) im osthessischen Neuhof ist das Unfallopfer seinen Verletzungen erlegen. Wie die Polizei in Fulda am Freitag mitteilte, starb der 30-jährige Mann aus Lahnstein in Rheinland-Pfalz in einer Spezialklinik in Ludwigshafen.

Neuhof. Der Wagen des Mannes war auf der A66 ins Schlingern geraten und vor dem Neuhofer Tunnel gegen einen Sattelzug geprallt. Von dort wurde das Auto gegen die Mittelschutzplanke geschleudert und fing Feuer. Der Mann war eingeklemmt und musste von der Feuerwehr in einer einstündigen Rettungsaktion geborgen werden. Die Polizei sucht nach Zeugen. An der Unfallstelle seien einige Autos vorbeigefahren, ohne anzuhalten und zu helfen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama