Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall auf der A3: Drei Verletzte und Vollsperrung

Verkehr Unfall auf der A3: Drei Verletzte und Vollsperrung

Bei einem Unfall auf der Autobahn 3 mit fünf Fahrzeugen sind am Mittwochmorgen drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei in Wiesbaden mitteilte, verlor ein Autofahrer zwischen Bad Camberg und Limburg die Kontrolle über sein Fahrzeug, touchierte einen anderen Wagen, der quer zur Fahrtrichtung zum Stehen kam.

Voriger Artikel
Erneut weniger Aids-Tote: Krankenhausaufenthalte gesunken
Nächster Artikel
Eisweinlese im Rheingau: gerade kalt genug

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall».

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

Wiesbaden. Drei weitere Autos fuhren in die Unfallstelle.

Laut Polizei wurde ein 69 Jahre alter Mann mit schwersten Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Ein 19-Jähriger kam schwer verletzt ins Krankenhaus, ein 34 Jahre alter Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Autobahn war mehrere Stunden in Richtung Norden gesperrt. Der Verkehr staute sich zeitweise auf mehr als zwölf Kilometer Länge.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr