Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Unesco prüft Biosphärenreservat-Titel der Rhön

Natur Unesco prüft Biosphärenreservat-Titel der Rhön

Die Unesco entscheidet in der kommenden Woche, ob die Rhön weiter als Biosphärenreservat anerkannt bleibt. Bei einer Sitzung des internationalen Koordinierungsrat vom 10. bis 13. Juni in Jönköping (Schweden) werden die erforderlichen Kriterien überprüft, wie das Bundesamt für Natur mitteilte.

Voriger Artikel
Gerit Kling macht die Härte der Schauspiel-Branche zu schaffen
Nächster Artikel
Behörde: Ausbau von Spessart-Autobahn soll 2019 abgeschlossen sein

Darf die Rhön weiter ein Biosphärenreservat bleiben?

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Jönköping/Fulda. Das Biosphärenreservat soll zudem nach einer Erweiterung in Bayern auf rund 240 000 Hektar anwachsen. Bundesweit gibt es 15 von der Unesco anerkannte Reservate. Sie repräsentieren wichtige deutsche Landschaftstypen. Das Biosphärenreservat Rhön ist das einzige in Hessen und erstreckt sich auch über Teile Bayerns und Thüringens. Die Unesco ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen und zuständig für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr