Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Unbewaffneter randaliert in Darmstädter Arbeitsagentur

Kriminalität Unbewaffneter randaliert in Darmstädter Arbeitsagentur

Ein unbewaffneter Mann hat in der Darmstädter Arbeitsagentur randaliert und Mitarbeiter bedroht. Nach Angaben der Polizei wehrte sich der 32-Jährige auch handfest gegen den Versuch der Beamten, seine Personalien festzustellen und ihn festzunehmen.

Darmstadt. Der Mann sei in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden, es wurde zudem Strafanzeige erstattet. Mitarbeiter von Arbeitsagenturen werden immer wieder Opfer von Randalen oder Attacken. Bei einer Auseinandersetzung in einem Frankfurter Jobcenter erschoss eine Polizistin im Mai 2011 eine Frau in Notwehr. In Neuss griff ein Arbeitsloser seine Sachbearbeiterin im September 2012 an und erstach sie.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama