Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Unbekannter sticht Passanten mit Messer ins Bein

Kriminalität Unbekannter sticht Passanten mit Messer ins Bein

An einer Frankfurter S-Bahn-Haltestelle hat ein Unbekannter einen Fahrgast mit einem Messer ins Bein gestochen. Wie die Polizei am Freitag berichtete, wollte der 28-Jährige am Donnerstagabend gerade an der Haltestelle Ostendstraße in die Bahn steigen, als ihm der Täter von hinten in den Oberschenkel stach.

Frankfurt/Main. Das Opfer bemerkte die blutende Wunde den Angaben zufolge erst während der Fahrt. An der nächsten Haltestelle alarmierte eine Zeugin Polizei und Rettungskräfte. Der 28-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Fahndung der Polizei blieb bis Freitagabend ohne Erfolg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama