Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Unbekannte zerstören 250 Weinberg-Jungpflanzen

Kriminalität Unbekannte zerstören 250 Weinberg-Jungpflanzen

Ein Winzer im südhessischen Heppenheim (Kreis Bergstraße) kann rund 250 Jungpflanzen praktisch wegwerfen. Unbekannte durchschnitten die Rebstöcke auf einem Weinberg im Stadtteil Unter-Hambach und machten sie dadurch wertlos, wie die Polizei mitteilte.

Heppenheim. Die Tat muss sich den Angaben zufolge irgendwann nach dem Ende der Weinlese im vergangenen Oktober und jetzt ereignet haben. Der Winzer stellte die Zerstörung fest, als er die Jungpflanzen beschneiden wollte. Der Schaden wurde auf rund 2500 Euro beziffert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama