Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Unbekannte sprengen Geldautomat: 100 000 Euro Schaden

Kriminalität Unbekannte sprengen Geldautomat: 100 000 Euro Schaden

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch einen Geldautomaten im mittelhessischen Langgöns gesprengt. Bei der Explosion entstand an einem zweistöckigen Geschäfts- und Wohnhaus ein Schaden von rund 100 000 Euro, wie die Polizei in Gießen mitteilte.

Langgöns/Gießen. Eine 64 Jahre alte Bewohnerin blieb unverletzt. Anwohner hatten einen lauten Knall gemeldet und mehrere Personen mit einem Auto vom Tatort flüchten sehen. Die Täter hatten vor ihrer Flucht das Bargeld aus der Maschine ausgeräumt. Zur Höhe der Beute konnten die Ermittler zunächst keine Angaben machen. Neben Polizeibeamten waren demnach auch Sprengstoffexperten des hessischen Landeskriminalamtes vor Ort.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama