Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Unbekannte legen Hundeköder mit Rasierklingen aus

Kriminalität Unbekannte legen Hundeköder mit Rasierklingen aus

Unbekannte Täter haben am Samstagabend in Elgershausen (Landkreis Kassel) versucht, Hunde und Katzen mit gefährlichen Futterködern zu verletzen. Dazu legten sie mit Rasierklingen vermischte Kugeln - möglicherweise aus Kloßteig - in den Gärten von Tierbesitzern aus, wie die Polizei in Kassel mitteilte.

Elgershausen. Eine 39 Jahre alte Frau entdeckte die gefährlichen Köder, nachdem ihr Hund zwei Personen von ihrem Grundstück verjagt hatte. Die Polizei fand in den Gärten der benachbarten Tierliebhaber insgesamt zehn ähnliche Köder. Hinweise auf die Täter gibt es laut Polizei bisher keine, die Ermittlungen laufen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama