Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Umfrage zu Vorsätzen für 2015: Hessen wollen weniger Stress

Jahreswechsel Umfrage zu Vorsätzen für 2015: Hessen wollen weniger Stress

Im neuen Jahr wünscht sich laut einer Umfrage niemand Entspannung sehnlicher als die Hessen. Zwei Drittel der vom Institut Forsa Befragten wollen ihr Leben stressfreier gestalten, wie die DAK-Gesundheit als Auftraggeber der Studie am Donnerstag mitteilte.

Voriger Artikel
Weihnachten mit Mama hinter Gittern
Nächster Artikel
Mutmaßlicher Bankräuber kurz nach Tat in Kassel erwischt

Zwei Drittel wollen ihr Leben stressfreier gestalten.

Quelle: Oliver Berg/Archiv

Frankfurt. Dies sei der Vorsatz Nummer eins für 2015. Bundesweit seien es 60 Prozent. Auf Platz zwei in Hessen liegt mehr Zeit für Familie und Freunde (58 Prozent), dann an dritter Stelle mehr Bewegung/Sport (55 Prozent).

Erstmals habe die Krankenkasse den Faktor Mediennutzung untersuchen lassen. Ergebnis: Jeder fünfte Hesse plant, im neuen Jahr öfter auf Handy, PC und Internet zu verzichten. Auf dem letzten der zehn Plätze liegt der Vorsatz, weniger Alkohol zu trinken (15 Prozent).

Das Institut Forsa befragte zwischen dem 20. November und dem 10. Dezember 5429 Menschen in Deutschland. Die Fehlerquote der Umfrage wurde mit +/- 2 Prozentpunkte angegeben. In Hessen wurden laut DAK mindestens 200 Menschen befragt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr