Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Überfallserie: Polizei nimmt mutmaßliches Räuber-Trio fest

Kriminalität Überfallserie: Polizei nimmt mutmaßliches Räuber-Trio fest

Nach einem Raubüberfall auf eine Spielhalle am Mittwoch in Südhessen hat die Polizei drei Männer festgenommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag in Darmstadt gemeinsam mitteilten, soll das Trio für eine ganze Reihe von Raubüberfällen in Südhessen verantwortlich sein.

Voriger Artikel
Bewaffneter Mann erbeutet 400 Euro in Tankstelle
Nächster Artikel
Grapscher in Gießen geschnappt

Ein Mann in Handschellen.

Quelle: Patrick Pleul/Archiv

Darmstadt. Die Ermittler fanden in den Wohnungen der 20, 22 und 28 Jahren alten Männer entsprechendes Beweismaterial. Insgesamt wurden sechs Wohnungen in Bürstadt, Viernheim und Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz) durchsucht.

Die Polizei geht davon aus, dass das Trio in der Vergangenheit vor allen an der Bergstraße, im Großraum Groß-Gerau und in Weinheim (Baden-Württemberg) Spielhallen überfallen hat. Die Behörden waren den polizeibekannten Männern nach dem letzten Überfall in Heppenheim am Mittwoch auf die Spur gekommen. "Die Polizei ist sich sicher, dass mit den Festnahmen die Raubüberfallserie beendet ist", teilte die Behörde mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr