Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Twitter entwickelt digitales Stadtporträt von Frankfurt

Gesellschaft Twitter entwickelt digitales Stadtporträt von Frankfurt

Ein digitales Porträt der Stadt Frankfurt will der Kurznachrichtendienst Twitter im Internet entwickeln. Seit Donnerstag werden unter dem Hashtag #meinfrankfurt Einträge von Museen, Behörden oder Einzelpersonen gebündelt.

Voriger Artikel
Klinik-Patient muss nach Angriff auf Zimmergenossen in Psychiatrie
Nächster Artikel
Motorradfahrer rutscht auf nasser Straße aus und verletzt sich schwer

Das Logo des Internet Kurznachrichtendienst Twitter.

Quelle: Ole Spata/Archiv

Frankfurt/Main. Dadurch solle erstmals in Deutschland ein Stadtporträt auf Twitter entstehen, teilte das Unternehmen mit. Für die Werbe-Aktion hat Twitter eine interaktive Karte erstellt, die wie ein U-Bahnnetz aufgebaut ist. Darauf sind ausgewählte Twitter-Akteure aus Politik, Kultur, Stadt, Sport und Medien zu sehen. Außerdem soll es im Mai verschiedene Aktionen geben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr