Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Trickbetrüger lassen Verwandte und Polizisten auftreten

Kriminalität Trickbetrüger lassen Verwandte und Polizisten auftreten

Trickbetrüger haben in Wiesbaden angebliche Verwandte und Polizisten auftreten lassen und so ein Ehepaar um rund 48 000 Euro gebracht. Zunächst hatte am Donnerstag ein angeblicher Verwandter bei den Rentnern angerufen und behauptet, sich in einer finanziellen Notlage zu befinden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Wiesbaden. Eine Botin werde das Geld abholen, weil der Anrufer selbst verhindert sei. Kurz darauf meldete sich ein Polizist bei den Eheleuten und berichtete von Betrügern, die von der Polizei überwacht würden und zu denen auch die Botin gehöre.

Das Ehepaar sollte der Abholerin das Geld aushändigen, damit diese direkt danach von der Polizei festgenommen werden könne. Dies taten die Geschädigten auch und erkannten zu spät, dass sowohl der Anrufer als auch der angebliche Polizist Teil eines Betrugs waren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama