Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Trickbetrüger geben sich als Oberstaatsanwältin aus

Kriminalität Trickbetrüger geben sich als Oberstaatsanwältin aus

Unbekannte Trickbetrüger haben sich als Frankfurter Oberstaatsanwältin ausgegeben und so versucht, von Rentnern in ganz Deutschland Geld zu erbeuten. Wie die echte Nadja Niesen am Mittwoch mitteilte, überwies ein Mann aus der Nähe von Stuttgart mindestens tausend Euro auf ein Auslandskonto der Ganoven.

Voriger Artikel
Haushalte im Frankfurter Norden stundenlang ohne Strom
Nächster Artikel
"Frühlingssturm" zurück nach Darmstadt: Keine Auktion

Die Staatsanwältin Nadja Niesen (l) mit Kollegen Wilhelm Möllers (r).

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Diese bringen nach ersten Ermittlungen ihre Opfer dazu, eine Frankfurter Telefonnummer anzurufen. Dort meldet sich eine Frau unter dem Namen der Oberstaatsanwältin. Sie fordert die Anrufer zu einer Geldzahlung auf - angeblich um ein strafrechtliches Vollstreckungsverfahren abzuwenden. Die Staatsanwaltschaft warnte vor der Masche. Derartige Anrufe seien grundsätzlich fingiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr