Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Trauerfeier für Sängerin Gisela May am 12. Januar

Theater Trauerfeier für Sängerin Gisela May am 12. Januar

Fans und Freunde können sich am 12. Januar von der verstorbenen Sängerin Gisela May verabschieden. Das Berliner Bestattungshaus Grieneisen bestätigte am Dienstag auf Anfrage, dass es am Mittag (13.00 Uhr) eine Trauerfeier in der Halle des Friedhofs Baumschulenweg gibt.

Voriger Artikel
Fünf Verletzte nach Brandstiftung bei Kassel
Nächster Artikel
200 000 Euro Schaden bei Feuer in denkmalgeschütztem Haus

Schauspielerin Gisela May.

Quelle: Rainer Jensen/Archiv

Berlin. Auf Wunsch von May spielt der in Berlin lebende US-Pianist Adam Benzwi ausgewählte Stücke am Flügel. Zu Trauerreden werden der Kulturwissenschaftler Jürgen Schebera und der Dramaturg Klaus Völker erwartet.

Gisela May war am 2. Dezember mit 92 Jahren in Berlin gestorben. Die gebürtige Hessin war als ausdrucksstarke Interpretin von Brecht-Songs berühmt geworden. Sie habe in einer Bestattungsverfügung ihre Vorstellungen für die Trauerfeier sehr detailliert festgelegt, sagte ein Sprecher des Bestattungsunternehmens. "Wir folgen genau ihren Wünschen." So werde es bei der Trauerfeier kein Foto der Verstorbenen geben, die Urne werde zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Freundeskreis beigesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr