Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Transport mit überhitzten Schweinen auf Autobahn 45 gestoppt

Tiere Transport mit überhitzten Schweinen auf Autobahn 45 gestoppt

Die Polizei hat auf der Autobahn 45 bei Herborn einen Tiertransporter mit überhitzten Schweinen vorübergehend aus dem Verkehr gezogen. Ein Tier habe bei der Kontrolle am Mittwochabend tot in dem Lkw gelegen, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei in Butzbach am Donnerstag und bestätigte damit entsprechende Medienberichte.

Herborn/Butzbach. Auf einem Autohof waren einem Zeugen die offenbar unter der Hitze leidenden Tiere aufgefallen. Er alarmierte die Polizei, die den Lastwagen wenig später zusammen mit zwei Amtstierärzten kontrollierte. Die Tiere wurden an einer Zwischenstation mit Wasser abgekühlt, dann aber trotzdem zu einem Schlachthof in Nordrhein-Westfalen gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama