Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Traktor auf Gleisen abgewürgt

Unfälle Traktor auf Gleisen abgewürgt

Ein Traktorfahrer ist im nordhessischen Hofgeismar zwischen Bahnschranken auf Zuggleisen steckengeblieben und hat Sachschaden angerichtet. Der 20-Jährige würgte ausgerechnet mitten auf den Gleisen den Motor seines Schleppers ab.

Hofgeismar. Nachdem er die Maschine wieder gestartet hatte, senkten sich plötzlich die Schranken des Bahnübergangs. Beim Versuch, noch schnell herunterzufahren, riss er mit seinem Anhänger den Schrankenbaum ab. Es entstand Sachschaden von rund 2000 Euro. Neun Züge verspäteten sich wegen des Fahrfehlers am Donnerstag, wie die Polizei in Kassel am Freitag berichtete.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama