Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Trachtenfreunde haben für hessische "Wiesn" nicht viel übrig

Feste Trachtenfreunde haben für hessische "Wiesn" nicht viel übrig

Für Dirndl und Lederhosen in hessischen Oktoberfest-Kopien haben wahre Trachtenfreunde nicht viel übrig. Mit Tracht habe das nicht viel zu tun, sagte Günter Putz von der Hessischen Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege der Nachrichtenagentur dpa.

Frankfurt/Main. Traditionelle Dirndl und Lederhosen gäben vielmehr Auskunft über die Herkunft oder die Glaubenszugehörigkeit.

Mit dem hessischen "Bembel Dirndl" - einer Verzierung mit Struwwelpeter, Römer und Goethe - kann Putz deshalb nichts anfangen: "Echten Trachtlern schaudert es bei diesem Anblick." Gegen kommerzialisierte Veranstaltungen wie das derzeitige Oktoberfest in Frankfurt hat der gebürtige Münchner aber nichts: "Die feiernden Leute sind für uns Trachtler die Botschafter für Gemütlichkeit und Friedlichkeit."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama