Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Toter vom Mainufer - Laboruntersuchungen sollen Todesursache klären

Notfälle Toter vom Mainufer - Laboruntersuchungen sollen Todesursache klären

Zwei Tage nach dem Fund der Leiche eines 49-Jährigen am Hanauer Mainufer ist die Todesursache noch immer unklar. Laboruntersuchungen könnten möglicherweise bald Licht in die Todesumstände des Hainburgers bringen, sagte ein Polizeisprecher.

Hanau. Die Ermittler hoffen auch weiter auf Zeugen, die den Mann zwischen Samstagmorgen und Sonntagnachmittag an der Limes-Brücke im Stadtteil Großauheim gesehen haben.

Spaziergänger hatten den Toten am späten Sonntagnachmittag im Gras an einem nicht sehr stark genutzten Trampelpfad nahe des Fußgängerwegs gefunden, der über die Brücke nach Hainburg führe. Die Leiche war stark unterkühlt, was darauf hindeute, dass der Tote möglicherweise über Nacht am Fundort gelegen hatte.

Die Obduktion hatte kein eindeutiges Ergebnis der Todesursache erbracht. Es werde weiter in alle Richtungen ermittelt, ein Gewaltverbrechen sei nicht auszuschließen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama