Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Tote Ehefrau im Treppenhaus: Mann zündet eigene Wohnung an

Brände Tote Ehefrau im Treppenhaus: Mann zündet eigene Wohnung an

Dreieich (dpa/lhe) - Ein 72 Jahre alter Mann soll in Dreieich (Kreis Offenbach) seine Frau erstochen und anschließend die gemeinsame Wohnung angezündet haben.

Feuerwehrleute fanden die tote 68-Jährige beim Löschen im Treppenhaus. Die Obduktion ergab, dass die Frau an mehreren Messerstichen starb.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Offenbach am Montag mitteilte, hatte sich der 72-Jährige am Sonntagabend in der Wohnung im dritten Stock eingeschlossen und dann das Feuer im Schlafzimmer entfacht. Dabei zog er sich Brandverletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Ob der Rentner mit dem Feuer die Bluttat vertuschen wollte, war zunächst unklar. Wegen seiner schweren Verletzungen konnte er zunächst nicht vernommen werden.

Die Feuerwehr war den Angaben zufolge durch einen Notruf an die Polizei verständigt worden. Während der Lösch- und Rettungsarbeiten erlitten ein Feuerwehrmann und ein Polizeibeamter eine Rauchvergiftung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama