Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Tote Asylbewerberin: Polizei fahndet mit Hochdruck nach Täter

Kriminalität Tote Asylbewerberin: Polizei fahndet mit Hochdruck nach Täter

Die Wiesbadener Polizei fahndet weiter mit Hochdruck nach dem ehemaligen Lebensgefährten einer 23-Jährigen, die der Mann in einem Asylbewerberheim in der Landeshauptstadt erstochen haben soll.

Wiesbaden. Am Dienstag wurde eine Belohnung von 2000 Euro für Hinweise auf die Ergreifung des 25-Jährigen ausgesetzt. Die Ermittler suchen mit Haftbefehl nach dem Mann. Bei der Attacke Mitte August soll es sich um eine Beziehungstat gehandelt haben. Die junge Frau aus Eritrea war leblos in dem Asylbewerberheim gefunden worden, in dem rund 260 Bewohner unterschiedlichster Nationalitäten untergebracht sind. Einen ausländerfeindlichen Hintergrund hatte die Polizei früh ausgeschlossen. Der Tatverdächtige stammt ebenfalls aus dem afrikanischen Land.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama