Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Tödlicher Baukran-Unfall in Bad Homburg noch immer nicht aufgeklärt

Unfälle Tödlicher Baukran-Unfall in Bad Homburg noch immer nicht aufgeklärt

Auch ein Jahr nach dem tödlichen Baukran-Unfall in Bad Homburg ist die Ursache für das Unglück unklar. Am 11. Dezember 2013 war ein Kran von einer Baustelle auf den benachbarten Aldi-Markt gestürzt, hatte das Satteldach des Gebäudes durchschlagen und den Kassenbereich getroffen.

Voriger Artikel
84-Jährige erliegt nach Wohnungsbrand Rauchgasvergiftung
Nächster Artikel
Etwas mehr Neugeborene in Deutschland: Mütter gebären später

Einsatzkräfte am Aldi-Markt in Bad Homburg.

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt/Bad Homburg. Eine 45 Jahre alte Frau kam ums Leben, sieben Menschen wurden verletzt, darunter der Kranführer. Drei Monate später wurde der Supermarkt wieder eröffnet.

Ein Gutachten habe keinen Aufschluss über die Unfallursache gebracht, deshalb sei ein zweites in Auftrag gegeben worden, sagte eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur dpa. Mit dem Ergebnis werde im Frühjahr gerechnet. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung gegen Unbekannt. Hinweise für eine vorsätzliche Tat gebe es nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr