Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Tiger-Mädchen "Berani" zieht nach Augsburg um

Tiere Tiger-Mädchen "Berani" zieht nach Augsburg um

Das Tiger-Mädchen "Berani" aus dem Frankfurter Zoo ist nach Augsburg übergesiedelt worden. Am Mittwoch wurde das ein Jahr alte Tier von Pflegern des bayerischen Geheges abgeholt, wie eine Sprecherin des Frankfurter Zoos mitteilte.

Voriger Artikel
Jacke mit Sperma beschmiert: Unrechtmäßiger DNA-Test der Polizei?
Nächster Artikel
Mit Tempo 200 über den Gießener Ring bei Flucht vor der Polizei

Die Tigerin soll in Augsburg eine neue Familie gründen.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. "Wir sind froh, Berani in die hervorragende Haltung des Augsburger Zoos abgeben zu können", sagte Zoodirektor Manfred Niekisch. Die Sumatra-Tigerin war einer der Besucherlieblinge des Frankfurter Zoo gewesen.

Im Augsburger Zoo soll "Berani" zusammen mit einem jungen Tiger-Kater aus Frankreich eine eigene Familie gründen. "Beranis" Eltern bezogen noch am Mittwoch wieder ein gemeinsames Gehege. Der fast 14 Jahre alte Kater "Iban" und die 13-jährige "Malea" waren nach Auskunft einer Sprecherin aus Sicherheitsgründen während der Aufzucht des Tierkindes getrennt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr