Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Teile Hanaus für knapp eine Stunde ohne Strom

Notfälle Teile Hanaus für knapp eine Stunde ohne Strom

In Hanau (Main-Kinzig-Kreis) ist am frühen Mittwochmorgen für rund eine Stunde der Strom ausgefallen. Betroffen gewesen seien rund 12 000 Menschen in der Innenstadt und im Hafengebiet, berichtete die Stadt.

Voriger Artikel
Kein Bundesverdienstkreuz für Tugce
Nächster Artikel
Studie: Deutsche Städte werden weltweit gesehen billiger

Kerzenlicht nach Stromausfall.

Quelle: Peter Förster/Archiv

Hanau/Offenbach. Verursacht wurde der Ausfall zwischen 4.23 Uhr und 5.18 Uhr von einem technischen Defekt an einem Großtransformator. Die genau Ursache dafür steht noch nicht fest.

Bei der Polizei seien viele Anrufe besorgter Bürger eingegangen, berichtete die Beamten. "Da wir mit einem Notstromaggregat ausgerüstet sind, war die Rettungsleitstelle natürlich auch besetzt", erklärte ein Sprecher. Die Polizei sei verstärkt im Stadtgebiet unterwegs gewesen, zu Unfällen sei es nicht gekommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr