Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Taxifahrer krankenhausreif geschlagen

Kriminalität Taxifahrer krankenhausreif geschlagen

Ein Taxifahrer ist in Darmstadt in der Nacht zum Freitag von drei Fahrgästen zusammengeschlagen und getreten worden. Er sei mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, berichtete die Polizei.

Voriger Artikel
Zwei Jahre und acht Monate für Drogenkurier aus Liebe
Nächster Artikel
Achtung Wildkatze: Naturschützer rufen zu Achtsamkeit auf

Polizeiblaulicht.

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

Darmstadt. Zwei der mutmaßlichen Schläger wurden kurz darauf festgenommen. Nach den bisherigen Ermittlungen sollen die beiden Männer im Alter von 20 und 22 Jahren gemeinsam mit einem Kumpanen den Fahrer zunächst angepöbelt haben. Dieser hielt an, wurde bespuckt und stieg aus seinem Taxi. Dort wurde er niedergeschlagen und getreten. Die Täter flüchteten. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr