Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Taxi stößt in Frankfurt mit Auto zusammen: Schwerverletzte

Polizei Taxi stößt in Frankfurt mit Auto zusammen: Schwerverletzte

Beim Zusammenstoß eines Taxis mit einem Auto sind in Frankfurt drei Menschen schwer verletzt worden. Vermutlich überfuhr der Taxifahrer am frühen Mittwochmorgen eine rote Ampel und stieß daraufhin an einer Kreuzung mit dem Fahrzeug einer 49-Jährigen zusammen, wie die Polizei mitteilte.

Frankfurt/Main. Die Fahrerin war zusammen mit ihrem 26-jährigen Sohn unterwegs. Die beiden wurden in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr herausgeschnitten werden. Alle drei Unfallopfer wurden ins Krankenhaus gebracht. Wegen des Unfalls war die Auffahrt Frankfurt-Heddernheim zur Autobahn 661 zeitweise voll gesperrt. Es kam zu langen Rückstaus auf der Autobahn.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama