Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Tausende Fans kamen zum Elvis-Festival nach Bad Nauheim

Feste Tausende Fans kamen zum Elvis-Festival nach Bad Nauheim

Als würde der "King of Rock'n'Roll" noch leben: Tausende Fans haben Elvis in Bad Nauheim drei Tage lang wieder aufleben lassen. Es war wie eine Zeitreise in die 50er und 60er Jahre.

Voriger Artikel
Tragisches Nickerchen: Mann von Zug erfasst und getötet
Nächster Artikel
Musicalsommer Fulda plant Welturaufführung

Drei Tage lang drehte sich in Bad Nauheim alles um den «King».

Quelle: Christoph Schmidt

Bad Nauheim. In der Kurstadt waren Oldtimer, Petticoats und viele selbst ernannte Elvis-Nachfolger mit prächtiger Tolle zu sehen. Die Musik von Elvis war bei Konzerten oder in Cafés und Restaurants allgegenwärtig. Zum 14. "European Elvis Festival" seien mindestens 8000 Besucher gekommen, etwa wie im Vorjahr, sagte Katja Heiderich, Geschäftsführerin der Bad Nauheimer Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft, am Sonntag. Fans kamen auch aus den USA.

Am Samstag fuhren bei einer Oldtimer-Parade lange "Schlitten" in Rosa bis Mintgrün durch die Stadt. Bei einem Musikwettbewerb gewann die Gruppe "Sam's Fever" aus Slowenien, die Elvis-Hits in Hardrock oder 80er-Klänge verwandelte. An einem Denkmal legten Fans Blumen nieder.

Die Stadt in der Nähe von Frankfurt hat eine besondere Beziehung zu Elvis Presley (1935-1977). Von Herbst 1958 bis Anfang 1960 war er als Soldat in der Nachbarstadt Friedberg stationiert und lebte während dieser Zeit in Bad Nauheim. Auch Friedberg feierte am Wochenende den "King" mit verschiedenen Veranstaltungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr