Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Tatverdächtiger Bruder von mutmaßlichem Mörder festgenommen

Prozesse Tatverdächtiger Bruder von mutmaßlichem Mörder festgenommen

Nach der Mordanklage gegen einen 29-jährigen Mann am Landgericht Hanau muss sich nun auch sein 21 Jahre alter Bruder verantworten. Das Amtsgericht Hanau habe bereits am Freitag Haftbefehl wegen versuchten gemeinschaftlichen Verdeckungsmordes erlassen, berichtete Oberstaatsanwalt Jürgen Heinze am Montag.

Hanau. Die Staatsanwaltschaft wirft dem am vergangenen Donnerstag festgenommenen 21-Jährigen in einem gesonderten Verfahren vor, am 23. Mai 2013 gemeinsam mit seinem älteren Bruder eine Frau von Altenstadt mit einem Auto in ein Waldstück in Nidderau (Main-Kinzig-Kreis) gefahren zu haben. Dort sei das Ziel gewesen, die bewusstlose Frau im Wald abzulegen. Ein Spaziergänger fand die Frau später leblos. Sie wurde den Angaben zufolge mit einem Stock erschlagen. Der 21-Jährige hat sich zu den Vorwürfen bislang nicht geäußert.

Bei der Frau handelt es sich um die Mutter der Freundin des 29-Jährigen. Wegen eines Familienstreits um Geld soll es zu später eskalierten Handgreiflichkeiten gekommen sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama