Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Tanker auf Rhein festgefahren: Schifffahrt zwei Stunden gesperrt

Unfälle Tanker auf Rhein festgefahren: Schifffahrt zwei Stunden gesperrt

Ein Tankschiff hat sich in der Nacht zum Dienstag auf dem Rhein zwischen Oestrich-Winkel (Hessen) und Ingelheim (Rheinland-Pfalz) in der Fahrrinne festgefahren. Während rund 200 der 1500 geladenen Tonnen Diesel auf einen anderen Tanker umgepumpt wurden, sei die Schifffahrt an dieser Stelle für rund zwei Stunden gesperrt gewesen, teilte der stellvertretende Leiter des Wasser- und Schifffahrtsamts Bingen, Florian Krekel, mit.

Oestrich-Winkel/Ingelheim. Der Havarist, die belgische "Necton", sei dadurch wieder aufgeschwommen. Beide Schiffe hätten ihre Fahrt fortgesetzt. "Die Ladung war nicht an die Wasserstände angepasst. Die fallen derzeit", erklärte Krekel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama