Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Talha Evran ist Juniorbotschafter von Unicef

Hilfsorganisationen Talha Evran ist Juniorbotschafter von Unicef

Der Kölner Schüler Talha Evran ist in diesem Jahr Juniorbotschafter des internationalen Kinderhilfswerks Unicef. Der 17-Jährige wurde am Montag in der Frankfurter Paulskirche ausgezeichnet - von Astronaut Alexander Gerst, der per Videoübertragung von der Raumstation ISS zugeschaltet war.

Voriger Artikel
Rechnungshof prüft Müllgebühren: Frankfurter Müll zu teuer?
Nächster Artikel
Feuerwehr rettet Tierherde vor Flammentod

Der Schüler Talha Evran ist Juniorbotschafter von Unicef.

Quelle: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main. "Mit "sprechenden" Plakaten, von denen per QR-Code über die Situation von Flüchtlingskindern in Deutschland berichtet wird, setzt der Schüler ein einfallsreiches und überzeugendes Signal für Einfühlungsvermögen und Dialog", begründete Unicef die Entscheidung. Der Titel wurde zum elften Mal vergeben. Rund 8700 Kinder hatten sich mit rund 100 Aktionen für den Preis beworben. Eine Jury aus sieben Kindern und sieben Erwachsenen wählte fünf Sieger aus.

Platz zwei ging an die Auguste Viktoria Schule Itzehoe (Schleswig-Holstein), Platz drei an die Grundschule Klosterfelde (Brandenburg). An dem Festakt, zu dem 500 Kinder eingeladen waren, nahmen auch First Lady Daniela Schadt und andere Prominente wie Model Eva Padberg, Moderatorin Johanna Klum und Kindersendungsmacher Willi Weitzel teil.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr