Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
«Tage der Industriekultur» zu Wasser und in der Luft

Veranstaltung «Tage der Industriekultur» zu Wasser und in der Luft

Häfen und Flughäfen sind das Thema der siebten «Tage der Industriekultur Rhein-Main», die heute beginnen.

Frankfurt/Main. Die Teilnehmer können bis Sonntag mit einer Cessna in die Luft gehen, mit Schiffen Flüsse und Häfen erkunden oder einen Blick in die Zentrale der Flugsicherung werfen. Insgesamt stehen unter dem Motto «Flug-/Hafen» 212 Veranstaltungen an 120 Orten auf dem Programm.

Dabei geht es neben der denkmalgeschützter Vergangenheit auch um aktuelle Themen: Zwei der Touren führen an die Baustelle für die neue Landebahn des Frankfurter Flughafens im Kelsterbacher Wald. Eine Schiffsfahrt endet mit einer Besichtigung des Kraftwerks Staudinger, um dessen Ausbau es ebenfalls Streit gibt. Im vergangenen Jahr hatten die «Tage der Industriekultur» mit 12 400 Teilnehmern einen neuen Besucherrekord verzeichnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama