Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
TV zeigt Kriminalfälle aus Nordhessen: Polizei hofft auf Hinweise

Medien TV zeigt Kriminalfälle aus Nordhessen: Polizei hofft auf Hinweise

Auf der Suche nach einem Schmuckdieb und einem Bankräuber schaltet die Polizei in Nordhessen nun das Fernsehen ein. In der Sendung "Kriminalreport Hessen" des Hessischen Rundfunks werden die Kriminalfälle am kommenden Sonntag (1. Februar) vorgestellt, wie die Polizei Kassel am Freitag mitteilte.

Kassel. Die Ermittler erhoffen sich Zeugenhinweise.

Beim Banküberfall in Niestetal-Sandershausen hatte Mitte November 2014 der als Bauarbeiter verkleidete Täter den Filialleiter abgepasst, mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld gefordert. Anschließend flüchtete der Räuber mit einem Fahrrad.

Kurz vor Silvester raubte ein dreister Schmuckdieb in Bad Wildungen 200 wertvolle Eheringe bei einem Juwelier. Er lenkte die Bedienung ab, räumte eine ganze Auslage ab und floh in einem dunkelgrauen Wagen mit Kasseler Kennzeichen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama