Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Symposium zur Klimaforschung und Erdbeobachtung aus dem Weltraum

Wissenschaft Symposium zur Klimaforschung und Erdbeobachtung aus dem Weltraum

Wettervorhersagen und Klimabeobachtungen sind ohne Satelliten nicht mehr denkbar. Die Erdbeobachtung aus dem Weltall ist das Thema eines Klima-Symposiums, das die Europäische Organisation für die Nutzung meteorologischer Satelliten (Eumetsat) diese Woche in Darmstadt veranstaltet.

Darmstadt. Zu dem Treffen werden von heute an bis Freitag (17.) rund 500 Teilnehmer erwartet.

"Wir ziehen Bilanz", sagte der Chef-Wissenschaftler von Eumetsat, Johannes Schmetz. Die Wettervorhersage habe sich in den vergangenen Jahrzehnten wesentlich verbessert. "Wenn ich eine bessere Wetterbeobachtung habe, erhalte ich auch eine bessere Klimabeobachtung." Gesprochen werde nicht nur etwa über das Ansteigen des Meeresspiegels, sondern auch über mögliche Auswirkungen von Klimaveränderungen konkret auf das regionale Wetter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama