Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Susanne Gaensheimer kuratiert 13. Triennale Kleinplastik

Ausstellungen Susanne Gaensheimer kuratiert 13. Triennale Kleinplastik

Susanne Gaensheimer, Direktorin des Museums für Moderne Kunst (MMK) in Frankfurt, wird Kuratorin der nächsten international renommierten Triennale Kleinplastik in Fellbach.

Voriger Artikel
Leiche in Offenbach identifiziert: Kein Hinweis auf Straftat
Nächster Artikel
Auto überschlägt sich: Drei Verletzte bei Unfall in der Rhön

Gaensheimer ist Direktorin des MMK in Frankfurt.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Fellbach. 2016 kommt es zur 13. Auflage der Ausstellung für zeitgenössische Miniaturkunst. Mit Gaensheimer sei dafür "eine der profiliertesten Kuratorinnen in Deutschland" gewonnen worden, teilte die Stadt Fellbach bei Stuttgart am Freitag mit.

Susanne Gaensheimer (47) ist seit 2009 Direktorin des MMK. Davor war sie Kuratorin für Gegenwartskunst der Städtischen Galerie im Lenbachhaus München und Leiterin des Westfälischen Kunstvereins in Münster. Zweimal kuratierte sie den Deutschen Pavillon auf der Biennale von Venedig, 2011 wurde er mit dem "Goldenen Löwe" für den besten Länderpavillon ausgezeichnet.

Die Triennale wurde 1980 als Forum für zeitgenössische Skulptur gegründet. Internationale Künstler rücken das kleine Format in der Kunst ins Zentrum: mit Skulpturen oder Kollagen, aber auch mit Videos und Filmen - natürlich mit Knetfiguren oder Marionetten als Hauptdarsteller.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr