Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Suche nach vermisstem Fünfjährigen soll am Montag weitergehen

Notfälle Suche nach vermisstem Fünfjährigen soll am Montag weitergehen

Nach einer Unterbrechung am Wochenende soll die Suche nach dem vermissten fünfjährigen Jungen aus Wanfried (Werra-Meißner-Kreis) am Montag weitergehen. Mit welchen Mitteln dann gesucht werde, sei derzeit noch nicht bekannt, erklärte ein Polizeisprecher in Kassel am Samstag.

Voriger Artikel
Mittelhessen wird Tatort für großes Krimi-Treffen
Nächster Artikel
26-Jähriger bei Streit vor Diskothek mit Messer verletzt

Bereitschaftspolizisten suchen nach dem vermissten Jungen.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Wanfried/Kassel. "Es gibt leider wenig Ansatzpunkte", sagte er. Am Freitag hatte sich die Wasserschutzpolizei an der Suche beteiligt, bei Fahrten auf der Werra aber keine neuen Erkenntnisse gewonnen.

Seit vergangenem Montagabend wird nach dem kleinen Aref gesucht, der von einem Spielplatz direkt neben der Werra verschwunden war. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr