Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Studie: Stadtkaninchen leben gern als Singles

Forschung Studie: Stadtkaninchen leben gern als Singles

In der Stadt leben viele Wildkaninchen als Singles oder Paare in kleinen Behausungen, auf dem Land gibt es mehr Großfamilien in ausgedehnten Bauten. Das haben Forscher der Arbeitsgruppe Ökologie und Evolution der Frankfurter Goethe-Universität herausgefunden.

Voriger Artikel
Mann erleidet schwere Brandverletzungen
Nächster Artikel
Mann stürzt von Kutsche und verletzt sich schwer

Ein Kaninchen in einem Park in Frankfurt am Main.

Quelle: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Sie haben die Bauten des Europäischen Wildkaninchens (Oryctolagus cuniculus) in der Frankfurter Innenstadt mit Bauten vor der Stadt - in der Wetterau, bei Maintal oder in der Region Darmstadt in Südhessen - verglichen.

Auf dem Land lebten bis zu 30 Tiere in Bauten mit 70 bis 80 Öffnungen zusammen, berichtete Doktorandin Madlen Ziege, eine der Autorinnen der Studie.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr