Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Streit unter Zechern: 28-Jähriger niedergestochen

Kriminalität Streit unter Zechern: 28-Jähriger niedergestochen

Bei einem Streit unter Saufkumpanen ist ein 28 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden. Er kam mit einer schweren Stichverletzung in ein Krankenhaus, wie die Polizei in Hofheim am Montag mitteilte.

Eppstein/Hofheim. Ein 31 Jahre alter Mann und ein 36 Jahre alter Mann wurden festgenommen, ein 32-Jähriger kam in die Ausnüchterungszelle. Wer von den völlig betrunkenen Zechern am Sonntag in Eppstein auf den 28-Jährigen eingestochen hat, war zunächst unklar. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama