Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Streit über Erziehung: Haftbefehl nach Attacke auf Mutter

Kriminalität Streit über Erziehung: Haftbefehl nach Attacke auf Mutter

Nach einem Angriff mit einem Beil auf seine Mutter ist gegen einen 14-Jährigen Haftbefehl erlassen worden. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt für Jugendliche gebracht, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Limburg am Freitag sagte.

Voriger Artikel
Knochenfund: Polizei prüft Spur zu Frau aus Waldsolms

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs.

Quelle: Friso Gentsch/Archiv

Limburg/Elz. Die Ermittler werfen dem Jugendlichen vor, die 49-Jährige am Mittwoch in Elz (Kreis Limburg-Weilburg) lebensgefährlich verletzt zu haben.

Wie es von Seiten der Staatsanwaltschaft hieß, sagte der Junge zu seinem Motiv, er habe sich "zu streng behandelt" gefühlt. Als Beispiel habe er genannt, abends gegen 21 Uhr ins Bett zu müssen. Darüber hatte zuvor "hessenschau.de" berichtet.

Der 14-Jährige soll die Frau bei einem Streit in der gemeinsamen Wohnung angegriffen haben. Der Jugendliche selbst war dort noch am selben Tag festgenommen worden. Über den Gesundheitszustand der Mutter gab es am Freitag keine neuen Angaben. Am Donnerstag schwebte sie den Angaben zufolge noch in Lebensgefahr.

dpa

Voriger Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr