Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Streit im Hauptbahnhof: Mann zertrümmert Stuhl auf Kontrahenten

Kriminalität Streit im Hauptbahnhof: Mann zertrümmert Stuhl auf Kontrahenten

Randale im Frankfurter Hauptbahnhof: Bei einem Streit hat ein Mann einen Holzstuhl auf einem 51 Jahre alten Kontrahenten zertrümmert. Das Opfer sei leicht verletzt worden, berichtete ein Sprecher der Bundespolizei am Mittwoch.

Frankfurt/Main.  Nach dem Vorfall am Dienstag flüchtete der bislang unbekannte Täter. Die beiden Männer waren am Mittag in einem Imbissbereich aus nichtigem Anlass in Streit geraten. Die Auseinandersetzung eskalierte, der 51-Jährige wurde mit dem Stuhl geschlagen. Er verletzte sich an den Armen, als er die Schläge abzuwehren versuchte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama