Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Streit bei voller Fahrt auf der Autobahn: Fahrer geblendet

Kriminalität Streit bei voller Fahrt auf der Autobahn: Fahrer geblendet

Bei voller Fahrt auf der Autobahn 5 in Südhessen ist ein Missverständnis zu einem gefährlichen Streit eskaliert. Ein Autofahrer wurde bei Mörfelden-Walldorf vom Beifahrer eines nachfolgenden Fahrzeugs mit einem Laserpointer durch die Heckscheibe geblendet, berichtete die Polizei Darmstadt am Mittwoch.

Weiterstadt/Darmstadt. Der Innenspiegel leitete den Strahl um, dieser traf das rechte Auge des Fahrers. Vorausgegangen war offenbar ein Missverständnis beim Einfädeln. Das Auto, in dem der Täter saß, war dann dem anderen eine ganze Zeit lang gefolgt, es wurde gedrängelt und wild gestikuliert. Der vom Laserstrahl getroffene Fahrer musste ärztlich behandelt werden, konnte die Fahrt aber fortsetzen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls vom Dienstag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama