Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Straßenglätte legt in Osthessen Verkehr teilweise lahm

Verkehr Straßenglätte legt in Osthessen Verkehr teilweise lahm

Glatte Straßen haben in der Nacht den Verkehr in Osthessen teilweise lahm gelegt. Auf der Autobahn 4 (Kirchheim-Eisenach) stellten sich in Richtung Osten Lastwagen quer, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte.

Voriger Artikel
Angetrunkener Passagier provoziert Notlandung
Nächster Artikel
Hessen: Landwirt ist einer der größten Yak-Züchter Europas

Straßenglätte legt in Osthessen teilweise Verkehr lahm.

Quelle: Marcel Kusch/Archiv

Fulda. Weil keine Rettungsgasse gebildet wurde, kamen Streufahrzeuge nicht durch und "es ging nichts mehr". Ähnliche Probleme gab es auf der Landesstraße 3069 zwischen Hönebach und Friedewald: Auf einer Gefällstrecke kamen zahlreiche Lkw nicht weiter und standen ebenfalls quer. Wie auf der A4 hatten auch hier die Räumfahrzeuge Probleme mit dem Durchkommen. Zwischen den Lastwagen steckte unter anderem auch ein Bus mit Senioren stundenlang fest. Erst am Morgen gegen 4.00 Uhr normalisierte sich die Lage laut Polizei langsam.

Auch in Mittelhessen berichtete die Polizei von vereinzelten Glätteunfällen. Im Bereich des Polizeipräsidiums Offenbach gab es am Abend Blitzeis, zu Behinderungen sei es aber nicht gekommen, sagte ein Sprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr