Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Straßenbahn kracht im Raum Kassel in umgestürzten Baum

Unwetter Straßenbahn kracht im Raum Kassel in umgestürzten Baum

Ein Straßenbahnfahrer ist am Dienstagabend wegen des Sturms "Niklas" im Raum Kassel verletzt worden. Der 45-Jährige fuhr mit seiner Bahn gegen Teile eines Baumes, der wegen des starken Windes offenbar kurz zuvor auf die Gleise gestürzt war.

Helsa/Hessisch Lichtenau. Das teilte die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mit. Die Frontscheibe der Bahn wurde dabei eingedrückt. Der Fahrer erlitt Verletzungen im Gesicht und kam ins Krankenhaus. Von den zehn Fahrgästen wurde niemand verletzt.

Die Bahn war auf der Linie 4 auf der Strecke zwischen Hessisch Lichtenau-Fürstenhagen (Werra-Meißner-Kreis) und Helsa-Eschenstruth (Kreis Kassel) unterwegs gewesen. Auch die Oberleitung wurde beschädigt, die Bahnstrecke blieb deshalb vorerst gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama