Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Straftäter auf der Flucht springt von Balkon - schwer verletzt

Kriminalität Straftäter auf der Flucht springt von Balkon - schwer verletzt

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein gesuchter Straftäter in Kassel von einem Balkon etwa sechs Meter in die Tiefe gesprungen. Er verletzte sich dabei am Sonntagmorgen schwer.

Kassel. Gegen den 30-Jährigen habe ein Haftbefehl vorgelegen, berichtete die Polizei. Als die Beamten an der Wohnung seiner Freundin im ersten Stock klingelten, sprang der Mann. Die Polizisten entdeckten ihn, als er noch versuchte, sich in einem Blumenbeet zu verstecken. Mit Verletzungen an der Wirbelsäule und am Sprunggelenk wurde der 30-Jährige ins Krankenhaus gebracht. Sobald er wieder gesund ist, muss er seine Haftstrafe antreten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama