Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Statistik: Hessische Familien eher traditionell

Gesellschaft Statistik: Hessische Familien eher traditionell

In Hessen leben 75 Prozent aller Familien nach dem traditionellen Modell: Ein Ehepaar hat ein oder mehrere minderjährige Kindern. Der Anteil dieses Familienmodells ist höher als im Bundesdurchschnitt von 70 Prozent.

Voriger Artikel
Neuer Prozess um bewaffneten Banküberfall nach BGH-Entscheidung
Nächster Artikel
Mann schlägt Frau mit Glasflasche ins Gesicht

In Hessen leben 75 Prozent nach dem traditionellen Modell.

Quelle: P. Pleul/Archiv

Wiesbaden. Nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes liegt Hessen in einer Gruppe mit Baden-Württemberg (78 Prozent traditioneller Familien) und Bayern (76 Prozent). Berlin und die ostdeutschen Bundesländer mit 51 Prozent traditioneller Familien markieren das andere Ende der Skala.

In 17 Prozent der hessischen Familien erziehen Mutter oder Vater allein - bei einem Bundesdurchschnitt von 20 Prozent. Nichteheliche oder gleichgeschlechtliche Partnerschaften mit Kindern machen 8 Prozent der Familien aus. Im deutschen Durchschnitt sind es 10 Prozent, wie die Behörde in Wiesbaden am Montag mitteilte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr