Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Startschuss für die erste Bolz-WM der Frauen

Kassel Startschuss für die erste Bolz-WM der Frauen

Während in deutschen Fußballstadien die WM der Frauen ausgetragen wird, rüsten sich Freizeitkickerinnen in Kassel zur ersten Bolz-WM der Frauen.

Voriger Artikel
15 000 Menschen auf Frankfurter Fanmeile
Nächster Artikel
Getreideernte beginnt: Bauern fürchten Einbußen

Diverse Frauen-Teams aus aller Welt nehmen an dem Turnier teil.

Kassel. Organisiert wird der Wettkampf von den «Dynamitas» aus Kassel, den Spielerinnen von Dynamo Windrad. Rund ein Dutzend Teams mit etwa 100 Spielerinnen haben sich angemeldet. Sogar Spielerinnen aus Nigeria und der Türkei werden erwartet, auch aus Indien hat sich eine Teilnehmerin angekündigt. Die meisten Teams kommen aber aus Deutschland. Zum Bolzen treffen sich Fußball-Begeisterte, die abseits von Ligen und Leistungsdruck einfach nur kicken wollen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr