Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Start in die Motorradsaison wird beim "Anlassen" gefeiert

Freizeit Start in die Motorradsaison wird beim "Anlassen" gefeiert

Start in die Motorradsaison mit kirchlichem Segen: Zu einem der größten Motorradtreffen in Deutschland werden am (morgigen) Sonntag (12.00 Uhr) im Main-Kinzig-Kreis zwischen 10 000 und 20 000 Biker und Besucher erwartet.

Voriger Artikel
Drei Verletzte: Auto fährt auf Autobahn 67 in die Böschung
Nächster Artikel
Lewitscharoff eröffnet Literarischen Frühling

Biker feiern beim traditionellen «Anlassen» den Start in die Motorradsaison.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Gelnhausen. Beim 34. "Anlassen" wird traditionell der Beginn in die Motorradsaison gefeiert. Auf dem Programm stehen zum Auftakt ein Gottesdienst in der Bergkirche Niedergründau, ein Korso und ein Aktions- und Informationsprogramm auf dem Festplatz in Gelnhausen.

Beim "Anlassen" sollen die Motorradfahrer sensibilisiert werden, auf sich und andere Teilnehmer im Straßenverkehr aufzupassen, wie der Verband Christlicher Motorradfahrer als Mitorganisator mitteilte. Angesichts der gestiegenen Zahl von Motorradunfällen in Hessen scheint Vorsicht geboten. Die Zahl der Unfälle mit motorisierten Zweirädern über 125 ccm stieg im vergangenen Jahr um mehr als 13 Prozent. 1930 Crashs im Jahr 2013 standen im vergangenen Jahr 2190 gegenüber, wie aus dem Verkehrsbericht 2014 hervorgeht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr