Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Standbild Karls des Großen kehrt auf die Alte Brücke zurück

Kommunen Standbild Karls des Großen kehrt auf die Alte Brücke zurück

Ein Standbild Karls des Großen soll 2015 auf die Alte Brücke in Frankfurt zurückkehren. Das originalgetreue Duplikat aus Sandstein wird vom Neuen Brückenbauverein Frankfurt finanziert, wie die Stadt heute mitteilte.

Frankfurt/Main. Die ursprüngliche Skulptur soll Bestandteil der Dauerausstellung des neuen Historischen Museums werden.

Das vom Bildhauer Karl Eduard Wendelstadt geschaffene Denkmal war 1843 auf der Brücke aufgestellt worden. Nach dem Abbruch der Brücke 1914 wurde die Skulptur zunächst im Hof des Historischen Museums gelagert. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie beschädigt, jahrzehntelang im Depot aufbewahrt und nach der Rekonstruktion 1988 als Blickfang vor dem Historischen Museum aufgestellt, bis zu dessen Abriss.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama