Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtplaner fordern mehr Geld für günstiges Wohnen

Architektur Stadtplaner fordern mehr Geld für günstiges Wohnen

Für günstiges Wohnen muss nach Ansicht der Architekten- und Stadtplanerkammer (AKH) Hessen mehr staatliche Unterstützung zur Verfügung gestellt werden. "Es muss Mittel in erhöhtem Umfang für die öffentliche Wohnraumförderung geben", sagte die Präsidentin Brigitte Holz am Mittwoch beim Hessischen Architektentag in Neu-Isenburg.

Neu-Isenburg. Dabei regte sie an, verschiedene Einkommensgruppen unterschiedlich zu fördern. Holz lobte den Gesetzesentwurf der schwarz-grünen Koalition in Hessen, nach dem sozialer Wohnungsbau besser gefördert werden soll. An der Veranstaltung nahmen mehr als 700 Besucher teil.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama