Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Stadtbibliothek Bad Hersfeld erhält Hessischen Bibliothekspreis

Auszeichnungen Stadtbibliothek Bad Hersfeld erhält Hessischen Bibliothekspreis

Der Hessische Bibliothekspreis geht in diesem Jahr erstmals nach Nordhessen. Ausgezeichnet wird die Konrad-Duden-Stadtbibliothek Bad Hersfeld, wie die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen am Dienstag in Frankfurt mitteilte.

Frankfurt/Main/Bad Hersfeld. Die Bibliothek habe die Jury vor allem mit einem kundenorientierten Konzept mit kurzen Wegen zu nachgefragten Medien überzeugt. Zudem gebe es nach der Modernisierung 2013 barrierefreie Leseecken und einen kostenfreien Internetzugang an Tablets. Der mit 10 000 Euro dotierte Preis wird am 12. Mai in Bad Vilbel übergeben. Bibliotheksleiter Frank Effenberger sagte, das Geld werde voraussichtlich in E-Paper- und andere digitale Angebote investiert.

Die Auszeichnung wird seit 1998 jährlich von der Sparkassen- Kulturstiftung Hessen-Thüringen und dem Landesverband des Deutschen Bibliotheksverbandes vergeben. 2013 ging sie an die Stadtbibliothek in Bensheim, davor nach Marburg und Gießen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama