Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Stadt Hanau erhält Schenkung mit Werken von Peukert und Gaul

Kunst Stadt Hanau erhält Schenkung mit Werken von Peukert und Gaul

Die Stadt Hanau hat Kunstwerke von August Peukert und Bronzeplastiken von August Gaul geschenkt bekommen. Die Schenkung stamme von den Familien Peukert und Eich und habe einen Wert von 34 000 Euro, wie die Kommune am Freitag mitteilte.

Hanau. Unter den Werken befinden sich ein Glasbild, Mosaike, ein Ölgemälde, Bronzeplastiken und mehrere Entwürfe. Ein Großteil der Schenkung wurde der Öffentlichkeit bereits in der Sonderausstellung 2012 zu den Werken von August Peukert anlässlich seines 100-jährigen Geburtstages im Museum Großauheim präsentiert.

August Peukert (1912-1986) war ein in Hanau geborener und gestorbener deutscher Maler und Glaskünstler. August Gaul wurde wie auch Peukert im heutigen Hanauer Stadtteil Großauheim geboren (1869) und starb 1921 in Berlin. Er machte sich als Bildhauer einen Namen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama